Englische Mintsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 200 g Minzeblättchen (frisch)
  • 125 ml Wasser
  • 150 g Farin- bzw. Rohzucker
  • 250 ml Malzessig (ersatzweise
  • Feiner Weinessig)
  • Salz

Die Minzeblättchen spülen und auf Haushaltspaier abtrocknen. Daraufhin klein hacken und 1 Tl davon zur Seite legen. Das Wasser mit dem Zucker zum Kochen bringen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Daraufhin den Essig hinzfügen und ein weiteres Mal zum Kochen bringen. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen und die Minze in die Essigmischung Form. Eventuell mit ein klein bisschen Salz nachwürzen. Die Sauce abkühlen und mit den frischen Mizeblaettchen bestreut auftragen. Wenn die Sauce nicht unmittelbar nach dem Zubereiten gereicht wird, gibt man die frische Minze selbstverständlich erst dazu, wenn die Sauce verwendet wird. Die Mintsauce in vorbereite kleine Gläschen befüllen und gut verschlossen im Kühlschrank behalten.

Haltbarkeit: 3 wochen Serviervorschlag: Die Sauce schmeckt eigentlich nur zu gebratenem oder gekochtem Lamm- oder Schöpsernes, aber dazu ganz ausgezeichnet.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Englische Mintsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche