England : Nuss-Früchtekuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 75 g Haselnusskerne
  • 75 g Mandeln (geschält)
  • 75 g Trockenfrüchte, gemischt, (z.B. Feigen, Zwetschken, Marillen ohne Stein)
  • 75 g Zitronat
  • 75 g Orangeat
  • 50 g Mehl
  • 25 g Kakao
  • 0.5 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 1 Msp. Nelken (gemahlen)
  • 1 Msp. Ingwer
  • 1 Msp. Kardamom
  • 75 g Honig
  • 75 g Zucker

Zum Verzieren:

  • 1 Belegkirsche
  • Mandelkerne (ganz)

Haselnüsse 10 min im Küchenherd rösten (E-Küchenherd: 200 °C ; Gas: Stufe 3; Umluft 180 °C ), bis die Haut platzt. Abkühlen. Die Kerne in einem Handtuch rubbeln, bis sich die Schale löst.

Nüsse und Mandelkerne grob hacken, getrocknete Früchte fein würfeln Orangeat, Nüsse, Zitronat, Mehl, Kakao, Früchte und Gewürze miteinander mischen. Honig und Zucker unter Rühren erhitzen und unter die Nussmischung rühren.

Tortenspringform (22 cm ø) am Boden mit Pergamtenpapier ausbreiten, Rand einfetten Teig mit feuchter Hand glatt in die geben drücken. Auf der mittleren Schiene im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 150 Grad , Umluft: 120 Grad , Gas: Stufe Liter) in etwa eine halbe Stunde backen. Mit der Kirsche und Mandelkerne verzieren

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare1

England : Nuss-Früchtekuchen

  1. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 07.03.2015 um 21:41 Uhr

    Tolles Rezept!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche