Energieriegel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

  • 75 g Chiasamen
  • 75 g Sonnenblumenkerne
  • 60 g Sesamsamen
  • 50 g Mandelmehl
  • 2 Zehen Knoblauch (zerdrückt)
  • 2 TL Kräuter (frisch, gehackt, z.b. Salbei)
  • 1 TL Rotalgenflocken (optional)
  • 1/4 TL Salz
  • 250 ml Wasser

Für die Energieriegel den Backofen auf 170 °C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Körner und das Mandelmehl in einer Schüssel vermengen.

Die übrigen Zutaten in einer anderen Schüssel verrühren. Die flüssige Mischung auf die Körnermischung gießen und rühren, bis alles gut gemischt und dick ist.

Diesen Teig auf dem Blech ausbreiten und mit der Rückseite eines Löffels flach drücken, bis alles 5 mm dick ist. 30 Minuten backen.

Aus dem Backofen nehmen, mit einem Messer in 20 Riegel teilen, diese wenden und noch einmal 25 Minuten backen. Vollständig auf dem Blech auskühlen lassen.

Die Riegel halten sich in einem verschlossenen Behälter etwa zwei Wochen.

 

Tipp

Die Energieriegel am besten mit Dips, Avocadocreme oder selbst gemachtem Frischkäse servieren. Oder bei der Arbeit nachmittags als sättigenden knusprigen Snack genießen.

 

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare45

Energieriegel

  1. Kugelhupf
    Kugelhupf kommentierte am 24.08.2015 um 12:17 Uhr

    Baumfällerzwischenmahlzeit, sehr gut.

    Antworten
  2. kassandra306
    kassandra306 kommentierte am 09.04.2016 um 20:07 Uhr

    was sind Rotalgenflocken?

    Antworten
    • Silvia Wieland
      Silvia Wieland kommentierte am 11.04.2016 um 13:30 Uhr

      Liebe kassandra306, Rotalgenflocken sind aus getrockneten Rotalgen gemacht. Sie sind reich an Mineralstoffen und eignen sich auch zur Garnierung von Salaten. Zu kaufen gibt es dieses Produkt im Reformhaus und im Internet. Mit den besten Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  3. KarliK
    KarliK kommentierte am 07.09.2015 um 19:36 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. kleh
    kleh kommentierte am 29.08.2015 um 14:51 Uhr

    nett

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche