Endiviensuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 sm Endiviensalat
  • 1 Schalotte
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Erdäpfeln (eventuell mehr)
  • Salz
  • 50 ml Olivenöl
  • 800 ml Gemüsesuppe
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 EL Sauerrahm
  • 25 g Pecorino am Stück

Den Endiviensalat reinigen, abspülen und trockenschleudern, die Blätter in schmale Streifchen schneiden. Schalotte abschälen und fein in Würfel schneiden. Den Speck ebenfalls in Würfel schneiden. Das Basilikum abspülen, abtrocknen und die Blättchen abzupfen. Erdäpfeln abschälen, abspülen und möglichst fein in Würfel schneiden.

Die Basilikumblätter, ein klein bisschen Salz und 40 ml Olivenöl im Handrührer bzw. mit dem Mixstab zermusen.

Im übrigen Olivenöl den Speck auslassen und darin die Schalottenwürfel andünsten. Salatstreifen und Kartoffelwürfel hinzfügen und mit Gemüsesuppe aufgiessen. Einmal aufwallen lassen und bei kleiner Temperatur ungefähr 10 min leicht wallen, bis die Erdäpfeln gar sind. Mit 1-2 EL Saft einer Zitrone, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Auf Tellern anrichten und mit ein kleines bisschen saurer Schlagobers, Basilikumöl und gehobeltem Pecorino zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Endiviensuppe

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche