Endiviensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Stück Endiviensalat
  • 2 Zehen Knoblauch (gehackt)
  • 4 EL Olivenöl
  • 4 EL Balsamicoessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Für den Endiviensalat den Endiviesalat in feine Streifen schneiden. Die gehackten Knoblauchzehen untermischen. Mit Olivenöl, Balsamicoessig, Salz und Pfeffer eine Salatmarinade machen und gut unter den Endiviensalat mischen.

Eine Prise Zucker zugeben und nochmals gut mischen.

Tipp

Wer den bitteren Geschmack von Endiviensalat nicht möchte - einfach den Endivie am Morgen fein schneiden und in eine Schüssel mit kaltem Salzwasser geben. Mittags zum Essen herausnehmen und nach Rezept fertig richten. So bleibt vom Bitteren nichts übrig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Kommentare6

Endiviensalat

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 08.05.2016 um 22:24 Uhr

    wir geben zur Bindung (und Geschmack) noch eine gekochte & passierte, mehlige Kartoffel/Erdapfel dazu. Das Dressing wird mollig und haftet besser an den Endivienstreifen.

    Antworten
  2. rickerl
    rickerl kommentierte am 05.03.2016 um 16:29 Uhr

    Ich mach ihn mit kernöl

    Antworten
  3. Francey
    Francey kommentierte am 16.10.2015 um 14:39 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. omami
    omami kommentierte am 09.09.2014 um 10:10 Uhr

    Bei mir kommen noch Kartoffeln dazu.

    Antworten
  5. minikatze
    minikatze kommentierte am 09.09.2014 um 09:19 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche