Endiviensalat mit Kapern-Dill-Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 lg Rote Beten
  • 3 EL Apfelessig
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
  • 20 g Kapern (aus dem Glas)
  • 4 EL Olivenöl
  • 0.5 Bund Dille
  • 0.5 Endiviensalat
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Scheiben Frühstücksspeck

1. Rote Beten abspülen und in kochend heissem Wasser 50-60 min gardünsten. Kalt abschrecken, abschälen und mit einem Kugelausstecher Bällchen ausstechen.

2. Essig mit Pfeffer, Zucker, Salz und Kapern samt Flüssigkeit durchrühren. Olivenöl nach und nach darunter aufschlagen.

3. Den Dill abschwemmen, trockenschütteln, Fähnchen abzupfen, hacken, zur Salatsauce Form. Die Rote-Bete-Bällchen mit der Salatsauce mischen und eine halbe Stunde kochen ziehen.

4. Endiviensalat reinigen, abspülen, trockenschleudern und mundgerecht zerpflücken. Die Frühlingszwiebeln abspülen, reinigen, der Länge nach in zarte Streifen schneiden. Den Frühstücksspeck in feine Streifchen teilen und in einer Bratpfanne ohne Fettzugabe kross auslassen. Auf Küchenrolle abrinnen.

5. Den Endiviensalat mit den Rote-Bete-Kugeln sowie den Frühlingszwiebeln auf Tellern anrichten. Mit der Salatsauce beträufeln. Die gebratenen Speckstreifen darüber Form und nach Geschmack mit Dill garniert zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Endiviensalat mit Kapern-Dill-Salatsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche