Endivie-Laubfrösche mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Zweig Dille
  • 175 g Crème fraîche
  • 2 Scheiben Gelatine (weiss)
  • 100 g Räucherlachs
  • 2 Geräucherte Forellenfile
  • 25 g Linsen
  • 3 EL Öl ((1))
  • 5 EL Öl ((2))
  • 100 ml Wasser
  • 3 EL Weissweinessig
  • 5 Wachholderbeeren; fein
  • 12 Grosse Endivienblätter

Ein köstliches Erdbeerrezept!

Die Blätter von dem Stangensellerie abzupfen und fein scheiden, zwei Dillzweige ebenfalls klein schneiden, Sellerie reinigen und sehr fein in Würfel schneiden. Alles mit Crème fraîche durchrühren, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, tropfnass bei geringer Temperatur zerrinnen lassen und rasch unter die Crème fraîche rühren. Den Lachs in schmale Streifen schneiden. Die Forellenfilets häuten und in kleine Stückchen zerpflücken. Die Fische unter die Crème fraîche heben. Mindestens sechs Stunden abgekühlt stellen. Die Linsen im Öl (1) andünsten, mit Wasser auffüllen, mit Salz würzen und zehn Min. leise machen. Nun den Essig, das übrige Öl und die Wacholderbeeren hinzfügen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Die Endivienblätter 20 Sekunden in Salzwasser blanchieren, dann abschrecken. Zwischen Küchentüchern auslegen und abtrocknen. Die dicken Blattrippen entfernen.

Eine kleine Schöpfkelle (50 ml Inhalt) mit Küchentuch ausbreiten, je ein Endivienblatt einfüllen und ein klein bisschen Räucherfisch-Füllung leicht hineindrücken. Die überlappenden Blatteile über die Füllung zusammenklappen und die Laubfrösche im Geschirrhangl zu runden Bällchen formen.

Auf einer Platte anrichten, mit Linsen-Salatsauce beträufeln und mit dem übrigen Dill dekorieren.

Vorbereitung 45 Min.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Endivie-Laubfrösche mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche