Emmentaler Wurstzuepfli im Kabis-/Teigmantel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Kabisblätter
  • Senf
  • Senf
  • 4 Bauernbratwürste; geraeu cherte aus dem Emmental
  • 600 g Züpfeteig

Kabisblätter im Salzwasser blanchieren und abschrecken, ausbreiten. Kabisblätter mit Senf bestreichen.

Pro Kabisblatt eine geräucherte Bauernbratwurst einschlagen.

Die vorbereiteten Wickel in jeweils eine Einheit von dem Teig einschlagen. Dazu den Teig als länglichen Strang formen und wie eine Spirale um die Wurst legen.

Die Wurstzuepfli nach Geschmack mit Eidotter bestreichen und in der Mitte des auf 180 °C aufgeheizten Ofens 30 Min. goldgelb backen.

Zuspeise: Diverse Blattsalate

Tipp: Die Wurstzuepfli eignen sich sehr gut zum Tiefkühlen. Tiefgekühlt in den Herd Form und total zirka 40 min backen.

Anstelle von Züpfenteig kann jeder beliebige Brotteig verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Emmentaler Wurstzuepfli im Kabis-/Teigmantel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche