Elsässer Krautnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 300 g Bandnudeln
  • 150 g Speck (durchwachsen)
  • 2 Zwiebel
  • 1 Ds. Weinsauerkraut (300 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 3 Zweig Thymian
  • 1 Teelöffel Kümmel
  • 1 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Nudeln in ausreichend Salzwasser al dente, d. H. al dente, machen. Speck in feine Würfel, gepellte Zwiebeln halbieren und in schmale Streifen schneiden. Sauerkrautsaft abschütten, Knoblauch durch die Presse drücken, Petersilie und Thymian hacken.

Speck auf 2 oder evtl. Automatik-Kochstelle 7 bis 9 glasig rösten, Zwiebeln dazugeben und 4 5 Min. mitbraten. Kümmel, Knoblauch, Sauerkraut und Thymian dazugeben, weitere 8 Min. rösten. Warm stellen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Nudeln einfüllen und ein paar Min. auf 2 beziehungsweise Automatik Kochstelle 7 bis 9 rösten. Sauerkraut-Speck-Mischung hinzufügen, mit Salz und Pfeffer pikant nachwürzen, mit Petersilie bestreut zu Tisch bringen.

45 min

der Hamburgischen Electricitätswerke Ag

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Elsässer Krautnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche