Elsässer Erdbeer-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Mürbeteig:

  • 80 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 1 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 1 Ei
  • 300 g Weizenmehl

Frangipanmasse::

  • 100 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 1 EL Jamaika-Rum (42 %)
  • 500 ml Gekochter Vanillepudding

Belag, Dekoration::

  • Erdbeeren (*)
  • Tortenguss
  • Pistazien (gehackt)

(*) Masse fehlt!

Am Anfang den Vanillepudding nach Packungsanleitung bereiten und im Kühlschrank abkühlen.

Für den Mürbteig Zucker, Butter und Vanillezucker cremig rühren. nach und nach die Prise Salz, Zitronenschale sowie das Ei dazugeben und unterziehen. Jetzt das Weizenmehl einarbeiten und das Ganze kurz und herzhaft unterkneten. Kühl stellen.

Für die Frangipanmasse Butter und Zucker cremig rühren, bis die Butter schön weiß geworden ist. Unterrühren, dann nach und nach Eier, Mandelkerne und Rum dazugeben. Wenn eine glatte Menge entstanden ist, den gekochten Vanillepudding unterrühren.

Das Backrohr auf 180 °C vorwärmen. Eine Tarte-geben mit Butter dünn auspinseln. Den Mürbteig auf vier Millimeter auswalken und bis an den Rand der geben ausbreiten. Mit einer Gabel Löcher in den Teig stechen. Die Frangipanmasse pinseln.

Im aufgeheizten Backrohr in etwa 20 bis 25 Min. backen. Teig und Frangipan sollten goldgelb sein.

Nach dem Auskühlen mit den Erdbeeren belegen.

Den Tortenguss nach Vorschrift bereiten, dünn auftragen und die Tarte abgekühlt stellen. Der Guss wird köstlicher, wenn man einen Teil der Erdbeeren mit Zucker ansetzt und von dem gezogenen Saft ein kleines bisschen für den Guss verwendet. Zum Servieren mit einigen gehackten Pistazien überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Elsässer Erdbeer-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche