Elsässer Erdapfel-Fleisch-Kochtopf

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Zwiebel
  • 1000 g Erdäpfeln
  • 750 g Karotten
  • 2 Mettenden etwa 150 g
  • 500 g Selchkaree-Kotelett; ausgelöst
  • 1 Töpfchen frischer oder evtl. ca
  • 2 Teelöffel Thymian (getrocknet)
  • 2 EL Öl
  • Pfeffer
  • 1 Lorbeergewürz
  • Salz
  • 4 EL klare Suppe
  • 250 ml Trockener Weisswein z. B. Pinot Blanc
  • 2 EL Butter (circa)
  • 150 g Crème fraîche

1. Zwiebeln abschälen, in Ringe schneiden. Erdäpfeln und Karotten abschälen und abspülen. Beides und die Mettenden in Scheibchen schneiden. Selchkaree kurz abspülen, gut abtrocknen und gleichmässig würfeln. Thymian abspülen und die Blättchen abstreifen.

2. Öl in einern großen ofenfesten Kochtopf mit Deckel er hitzen. Selchkaree und Wurst darin herzhaft anbraten. Mit Pfeffer und Hälfte Thymian würzen, Lorbeer hinzufügen. Erdäpfeln, Zwiebeln und Karotten abwechselnd mit in den Kochtopf schichten, dabei je mit ein kleines bisschen Salz und Pfeffer würzen und mit einer Kartoffelschicht abschliessen.

3. klare Suppe und knapp 3/4 Liter heisses Wasser durchrühren. Mit Wein über die eingeschichteten Ingredienzien gießen. Alles bei geschlossenem Deckel im heissen Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C /Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) zu Beginn 2 ein Viertel Stunden gardünsten.

4. Butter in Flöckchen und restlichen Thymian auf den Erdäpfeln gleichmäßig verteilen. Anschließend alles zusammen bei selber Hitze offen weitere etwa 45 Min. gardünsten. Crème fraîche dazureichen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Elsässer Erdapfel-Fleisch-Kochtopf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche