Elisenlebkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Ca. 50 Stück:

  • 450 g Mandelkerne, ungehäutet
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 4 Eier (Grösse M)
  • 400 g Zucker
  • 2 Teelöffel Zimt (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Nelken (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Kardamon (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz (gemahlen)
  • 1 Prise Muskat (frisch gerieben)
  • Abgeriebene Schale von jeweils 1/2 unbehandelten Orange und Zitrone
  • 150 g Succade (Zitronat) und Orangeat, fein gewürfel
  • Backoblaten (5 cm Durchmesser)
  • 150 g Staubzucker

1. Die Mandelkerne fein mahlen und mit dem Backpulver mischen.

2. Eier und Zucker cremig schlagen. Mit den Gewürzen, Zitronenund Orangenschale sowie Zitronat- und Orangeatwürfeln vermengen.

3. Gemahlene Mandelkerne unterziehen und zusammenkneten. Für jeden Lebkuchen eine in etwa 25 g schwere Kugel formen, auf eine Oblate legen und so mit nassen Fingerspitzen formen, dass in der Mitte ein kleiner Hügel entsteht. Bei 150 °C in etwa 30 Min. in der Ofenmitte backen.

4. Staubzucker mit 1-2 El Wasser durchrühren und auf die Lebkuchen aufstreichen. ) Es können auch fein gewürfelte kandierte Orangen- und Zitronenscheibchen verwendet werden, dann werden die Lebkuchen noch aromatischer.

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Elisenlebkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte