Eistee-Variationen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für klassischen Eistee:

  • 20 g Ceylon Tee
  • 750 ml Wasser
  • 20 Eiswürfeln
  • 2 Zitronen (oder Limetten, ungespritzt)
  • Zucker
  • 250 ml Pfirsichsaft

Für den Früchte-Eistee:

  • Früchtetee
  • 25 Eiswürfel
  • Fruchtsirup (zum Süßen)

Für den geeisten Minztee:

  • 3 Zweige Minze (frisch)
  • 15 g Minzetee
  • 1000 ml Wasser
  • 25 Eiswürfel
  • Zucker
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Minze (Blätter)

Für den klassischen Eistee zunächst Ceylon Tee mit kochend heissem Wasser begießen und etwa 5 Minuten ziehen lassen, folgend in ein Gefäß umfüllen, das mit etwa 20 Eiswürfeln gefüllt ist. Nach eigenem Geschmack Saft von 2-3 ungespritzten Zitronen beziehungsweise Limetten und Zucker hinzufügen. Pfirsichsaft hinzufügen. So zubereitet kann der Eistee noch einen Tag im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Für den Früchte-Eistee doppelt starken (45 g je Liter) Früchtetee zubereiten und 10 Minuten ziehen lassen. Zum Abkühlen über ungefähr 25 Eiswürfel gießen. Nach Belieben süßen oder einen zum Früchtetee passenden Fruchtsirup zum Süßen und Aromatisieren verwenden.

Für den geeisten Minztee frische Minze beziehungsweise Minzetee mit kochend heißem Wasser aufgießen und 10 Minuten ziehen lassen. Zum Abkühlen über ca. 25 Eiswürfel gießen. Zucker und ein Spitzer Zitronensaft nach Wahl hinzufügen. Mit einem Minzeblatt dekorieren.

Tipp

Ein besonderer Genuss: Passende Früchte zum Eistee hinzufügen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare4

Eistee-Variationen

  1. kochtopf99
    kochtopf99 kommentierte am 12.08.2015 um 11:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. klaus1958
    klaus1958 kommentierte am 27.07.2015 um 18:44 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 09.07.2015 um 21:03 Uhr

    Sehr lecker - besonders der Minztee

    Antworten
  4. Franzp
    Franzp kommentierte am 05.07.2015 um 08:04 Uhr

    Genau das richtige Getränke für diesen Sommer

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche