Eissoufflee mit Grand Marnier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Mürbeteig:

  • 100 g Zucker
  • 200 g Butter (oder Margarine)
  • 300 g Mehl
  • 1 Ei

Soufflé::

  • 400 g Zucker
  • 10 Eier
  • 1000 ml Schlagobers
  • 4000 ml Grand Marnier bzw. Orangensaft

Mürbteig: Kalte Butter würfeln, mit dem Zucker mischen und die Eidotter dazugeben. Das Mehl darüber sieben und das Ganze möglichst rasch zu einem glatten Teig zubereiten. Zu einer Teigkugel formen, in Klarsichtfolie einwickeln und 60 bis 120 Min. im Kühlschrank ruhen. Den Teig dünn auswalken, in eine Tortenspringform legen (28 cm ø) und zirka 15 bis 20 Min. bei 180 Grad Celsius Umluft backen.

Soufflé: Eidotter und Zucker in eine geeignete Schüssel Form. Im heissen Wasserbad mit einem Quirl cremig aufschlagen, dann den Grand Marnier hinzfügen. Durch die Hitze löst sich der Zucker und die Eidotter stockt. Wenn die Menge gemächlich steif wird, die Backschüssel aus dem Wasserband nehmen und die Menge rasch auskühlen, am besten in einem Eiswürfelbad. Eiklar und Schlagobers getrennt steif aufschlagen und dann abgekühlt stellen.

Zum Fertigstellen der Torte den Schnee unter die Eigelbmasse ziehen, dann das Schlagobers unterziehen. All das muss rasch gehen und die Ingredienzien sollten die gleiche Hitze haben, ansonsten zersetzt sich die Menge. Den fertigen Mürbteig in eine Tortenspringform Form und die Soufflémasse darauf gleichmäßig verteilen. Anschliessend 12 bis 16 Stunden in die Tiefkühltruhe stellen. Mit Kakaopulver bestäuben und mit frischen Früchten der Saison zu Tisch bringen.

08eissoufflee_mit_grand_marnier. Jhtml

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eissoufflee mit Grand Marnier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche