Eischnee-Eier mit zweierlei Saucen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Schnee-Eier::

  • 1000 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 30 g Zucker
  • 3 Eiklar

Granatapfel-Papaya-Sauce::

  • 1 Granatapfel
  • 50 g Papaya
  • 1 EL Grenadinesirup
  • 250 ml Weisswein (süss)
  • 250 ml Wasser
  • 1 EL Zucker, jeweils nach Wahl
  • 1 Vanilleschote
  • 1 Teelöffel Maizena

Crème Fraîche-Sauce::

  • 4 EL Crème Fraîche
  • 1 EL Staubzucker
  • 20 ml Calvados

Eischnee-Eier: Milch mit Zucker und der ausgekratzen Vanilleschote eine Viertelstunde machen und zur Seite stellen. Eiklar mit Zucker aufschlagen. Vanillemark dazugeben und derweil weiterschlagen, bis sich das Ganze gleichmässig verteilt hat. Mit einem EL aus der steifen Menge Nockerl ausstechen und in die heisse Milch Form. Kochtopf wiederholt auf den Küchenherd stellen und leicht leicht wallen bis alle Nockerl in der Milch sind. Vom Küchenherd nehmen, schliessen und das Ganze gut ziehen, bis die Menge fest ist, möglichst lauwarm zu Tisch bringen.

Granatapfel-Papaya-Sauce: Getrocknete Papaya in feine Würfel schneiden und in Wein, Wasser und Zucker aufwallen lassen. Vanillemark dazugeben und wiederholt aufwallen lassen.

Maizena (Maisstärke) in ein kleines bisschen Wasser anrühren und damit die Sauce ein kleines bisschen binden. Abkühlen und die Granatapfelkerne hinzfügen.

Krem Fraiche-Sauce: Ingredienzien glattrühren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Eischnee-Eier mit zweierlei Saucen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche