Eisbergtorte "Titanic"

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 100 g Schaumgebäck (fein, 9 Baisertörtchen)
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 500 ml Schokoladen-Eiscreme
  • 250 ml Venezia-Vanille-Eiscreme (mit Schokoladensplittern)

Für die Eisbergtorte "Titanic" einen Springformrand (Ø24cm) auf eine mit Backpapier belegte Tortenplatte stellen.
Das Schaumgebäck grob zerbröseln und gut die Hälfte davon gleichmäßig in dem Springformrand verteilen.
Schokolade in Stücke brechen, in einem kleinen Topf im heißen Wasserbad bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen.

Einen Teil der Schokolade auf die Baiserbrösel im Springformrand sprenkeln, etwa 20 Minuten kalt stellen (Kühlschrank). Schokolade fest werden lassen. Die Schokoladen-Eiscreme antauen lassen und etwas geschmeidig rühren. Knapp die Hälfte der Eiscreme auf den Baiserbröseln in dem Springformrand verteilen. Vanille-Eiscreme in Scheiben schneiden und auf die Schokoladen-Eiscreme legen.

Die restlichen Baiserbrösel daraufstreuen und mit der restlichen Schokolade besprenkeln. Die Eisbergtorte "Titanic" etwa 5 Stunden im Gefrierfach gefrieren lassen.

Tipp

Aufgetaute und wieder eingefrorene Eiscreme können Sie nicht noch einmal einfrieren und sollten Sie möglichst innerhalb eines Tages verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Eisbergtorte "Titanic"

  1. sahnehäubchen
    sahnehäubchen kommentierte am 20.01.2015 um 20:36 Uhr

    Da bleibt sicher nicht übrig.

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 02.01.2015 um 08:52 Uhr

    Die Torte schmeckt bestimmt, aber den Namen finde ich reichlich geschmacklos, immerhin gab es im Zusammenhang mit diesem Namen viele Tote

    Antworten
  3. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 06.05.2014 um 06:25 Uhr

    damit geht man bestimmt nicht unter - lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche