Eisbaiser-Torte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Baiser:

  • 2 Eiklar
  • 100 g Staubzucker Oder
  • 8 Baisers a 10 g

Boden:

  • 175 g Zwieback
  • 50 g Nüsse
  • 10 EL Orangen (Saft)

Füllung:

  • 5 Eidotter
  • 200 g Staubzucker
  • 150 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 300 g Himbeeren (evt. Tk)
  • 1 Mango
  • 400 g Schlagobers
  • 50 g Raspelschokolade

Für das Baiser Eiklar steif aufschlagen. Unter durchgehendem Weiterschlagen Staubzucker einrieseln. Baisermasse in einen Spritzbeutel befüllen und 8-10 Nester auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech spritzen. Bei 100 °C 1 1/2 Stunden im Backrohr abtrocknen. Geriebenen Zwieback und Nüsse mit dem Orangensaft mischen. Einen Springformrand auf eine Tortenplatte (26 cm ø) setzen. Krümelmasse einfüllen, fest glatt drücken und kaltstellen.

Für die Füllung Eidotter, Zucker und Sauerrahm bzw. Crème fraiche in einer heiß ausgespülten Backschüssel mit den Quirlen des Mixers cremig aufschlagen. Himbeeren, Mangowürfel, vier grob zerbröselte Baisers und steifgeschlagene Schlagobers hinzfügen. Alles vorsichtig miteinander durchrühren, in den Springformrand Form und glattstreichen. Restliche Baisers zerbröckeln, mit Schokoladenraspeln mischen und auf die die Torte streuen. Für wenigstens 3 Stunden in das Gefrierfach stellen.

Gutes Gelingen!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Eisbaiser-Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche