Eintopf von Schmorgurken mit Liebstöckel und Schweinemett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Schmorgurken
  • 1 Karotte (mittelgross)
  • 1 Bund Porree
  • 20 g Speck (mager, durchwachsen)
  • 75 g Zwiebeln (geschält)
  • 20 g Butter
  • 312.5 ml Rindfleischbrühe
  • 200 g Schweinemett (mager)
  • 40 g Speck
  • 1 Eidotter
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 50 g Schinkenspeck
  • 1 Semmeln
  • 1 Bund Majoran
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Liebstöckel
  • Muskat
  • Cayennepfeffer
  • Salz
  • Pfeffer

Fleischwolfs drehen. Zwiebel und Schinkenspeck würfelig schneiden. Semmeln einweichen.

1. Die Schmorgurken mit einem Sparschäler von der Schale befreien und dann mit einem Küchenmesser in Längsrichtung halbieren.

2. Die Kerne mit einem Löffel herausschaben und die entkernten Hälften in ungefähr 1/2 cm dicke Scheibchen schneiden.

3. Die gesäuberte geputzte Karotte in Scheibchen schneiden. Dunkelgrüne Blätter und den Wurzelansatz von der Lauchstange entfernen. Das Weisse von dem Porree in Ringe schneiden.

4. Den durchwachsenen Speck am Beginn in schmale Scheibchen, dann würfeln, die Zwiebeln ebenfalls würfeln.

5. Die Butter in einem Schmortopf Form. Bei mittlerer Hitze zerrinnen lassen und einmal kurz aufschäumen.

6. Speck und Zwiebelwürfel in der heissen Butter kurz andünsten und mit der Rindfleischbrühe löschen.

7. Die Möhrenscheiben und Lauchringe sowie die Gurkenscheiben in den Kochtopf Form. Zugedeckt bei niedriger Hitze in etwa 25 min leicht auf kleiner Flamme sieden.

8. Schweinemett und Eidotter, Speck, Zwiebel- und Schinkenspeckwürfel, ausgedrücktes Salz, Semmeln, Pfeffer und geschnittene Majoranblätter in eine geeignete Schüssel Form.

9. Alles zu einem Fleischteig zubereiten und nachwürzen. Aus diesem Teig nach und nach kleine Mettbällchen formen.

10. Die rohen Mettbällchen auf das Gemüse legen und bei geschlossenem Deckel etwa 5 Min. garziehen. Herausnehmen.

11. Das Schmorgemüse mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Muskatnuss und Cayennepfeffer nachwürzen. Petersilie und Liebstöckel feinschneiden.

12. Eintopf mit den Mettbällchen anrichten, Petersilie und Liebstöckel darüberstreuen. Dazu Roggen- bzw. Sonnenblumenkernbrot mit leicht gesalzener Butter anbieten.

Koch: Andreas Luessenhop, Hannover **

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Eintopf von Schmorgurken mit Liebstöckel und Schweinemett

  1. Kunst
    Kunst kommentierte am 02.01.2016 um 10:27 Uhr

    Lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche