Eintopf von jungem Grünkohl mit Garnelen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 400 g Junger Grünkohl
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butterschmalz
  • 1 EL Ingwerpulver
  • 2 Zweig Thymian
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL Mehl (eventuell mehr)
  • 500 ml Milch
  • 1 EL Gemüsebrühepulver (bio)
  • 6 Krebsschwänze (gross)
  • Salz
  • Pfeffer

Grünkohl säubern, von den Stielen befreien, spülen, abrinnen und in zarte Streifen schneiden.

Zwiebel von der Schale befreien, klein schneiden und in einem Kochtopf mit Butterschmalz hell anschwitzen. Daraufhin Thymian, Grünkohl, Ingwerpulver und ein bisschen Muskatnuss hinzfügen. Mit Mehl bestäuben, mit der Milch auffüllen und gut durchrühren. Gemüsebrühepulver dazugeben und das Ganze zirka 15 Min. leicht wallen.

In der Zwischenzeit die Krebsschwänze abschälen und den Darm entfernen. Die Krebsschwänze zum Grünkohleintopf Form und noch 5 min gardünsten. Den Eintopf nachwürzen und zu Tisch bringen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Butterschmalz gewonnen wird, indem man Butter Wasser, Milcheiweiß und Milchzucker entzieht?

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eintopf von jungem Grünkohl mit Garnelen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche