Eintopf von geschmorten Kalbsbäckchen und Linsen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1000 g Kalbsbäckchen
  • 1 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 1250 ml Gemüsesuppe
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Schalotte (fein gewürfelt)
  • 100 g Linsen
  • 100 g Champagnerlinsen
  • 1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 1 Zweig Thymian
  • 1 Karotte (fein gewürfelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butterschmalz

Die Kalbsbäckchen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen und in einem Kochtopf mit Butterschmalz von allen Seiten anbraten. Die gewürfelte Zwiebel hinzfügen, anschwitzen und mit 1/2 Liter Gemüsesuppe auffüllen. Das Lorbeergewürz hinzufügen und alles zusammen 40 min dünsten.

Die Schalottenwürfel in einem Kochtopf mit Butterschmalz anschwitzen, Linsen dazugeben und mit restlicher Gemüsesuppe auffüllen. Knoblauch, Thymian dazugeben und mit ein kleines bisschen Salz würzen. Die Linsen in etwa 15-20 min weich machen. Gegen Ende der Garzeit die Karottenwürfelchen dazugeben.

Die Kalbsbäckchen aus dem Fond nehmen, in mundgerechte Stückchen schneiden. Das Lorbeergewürz entfernen und den Schmorfond zermusen. Die Linsen samt Flüssigkeit und die Kalbsbäckchen dazugeben, alles zusammen gemeinsam noch 2-3 min leicht wallen, nachwürzen und zu Tisch bringen.

Dazu ein Butterbrot anbieten.

Tipp: Statt Butterschmalz können Sie in den meisten Fällen auch Butter verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eintopf von geschmorten Kalbsbäckchen und Linsen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche