Einsiedler Ofeturli - Salziger Topfenkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 750 g gekochte, geschälte Erdäpfel
  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Belag:

  • 600 g Geriebener Sbrinz- bzw. Gruyère-Käse,
  • 3 Eier
  • 300 ml Schlagobers
  • 300 g Speckwürfelchen (ca. 1 cm),
  • 600 g Zwiebeln (gehackt)

Die kalten, abgeschälten Erdäpfeln wie Rösti raffeln. Mit dem Mehl (ohne Flüssigkeit) zu einem Teig zusammenkneten und ca. 1 cm auswalken. Damit ein beschichtetes Backblech belegen.

Für den Belag Käse mit Schlagobers, Eiern und Zwiebeln gut vermengen. Mit Pfeffer aus der Mühle würzen und auf den Kuchenboden gleichmäßig verteilen. Speckwürferl darüber streuen. In dem auf 190 °C (Umluftofen) aufgeheizten Backrohr etwa

eine halbe Stunde goldgelb backen.

Dazu passt z.B. ein gemischter Salat.

Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Einsiedler Ofeturli - Salziger Topfenkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche