Methoden der Konservierung

Konservieren durch Essigwasser

Konservieren in Essigwasser: Zum Haltbarmachen in einer Essig-Lösung eignet sich besonders hochwertiger Wein- und Obstessig, aber auch Apfelessig. Die Säure macht das eingelegte Gemüse haltbar, deshalb ist es wichtig, die genauen Angaben in den Rezepten zu befolgen und die Essigmenge nicht zu verringern.

Nach etwa 2 Wochen kann das eingelegte Gemüse probiert werden.

Nach einem Monat kühler Lagerung hat sich der Geschmack des Eingelegten voll entfaltet.

Im Kühlschrank sind geöffnete Gläser mit in Essig eingelegtem Gemüse etwa 2 Wochen haltbar. Die Essig-Lösung sollte das Eingelegte
dabei immer bedecken.

Autor: Renate Stix

Ähnliches zum Thema

Kommentare2

Konservieren durch Essigwasser

  1. heuge
    heuge kommentierte am 03.09.2015 um 13:06 Uhr

    haben wir früher (Großmutter) immer gemacht

    Antworten
  2. multitask
    multitask kommentierte am 02.08.2015 um 13:36 Uhr

    Eingelegte Gurken schmecken echt super. Es gibt auch einen eigenen Einlegeessig.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login