Eingeweckte Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4000 g Paradeiser
  • 4 Schalotte
  • 8 lg Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • 4 EL Balsamicoessig
  • 4 Teelöffel Rosmarinnadeln (gehackt)
  • 4 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Paradeiser enthäuten und entkernen - Fleisch grob würfeln. Knoblauch und Schalotten würfeln - mit Tomatenfleisch, Rosmarinnadeln, Öl, Essig, Zucker und Gewürzen 10 min bei mittlerer Hitze weichdünsten. Gläser und Deckel in heissem Wasser ausspülen - klar nachspülen und auf einem sauberen Geschirrhangl abrinnen. Gläser mit Paradeiser befüllen und verschließen. Backrohr auf 175 Grad stellen - Backblech mit Wasser befüllen 2-3 cm - Gläser aufs kalte Backblech stellen - in die unterste Backleiste schieben. Die Ein kochzeit beginnt, wenn die Paradeiser leicht auf kleiner Flamme sieden - dann die Hitze auf 150 Grad zurückstellen und eine halbe Stunde kochen einwecken.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Eingeweckte Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche