Eingemachtes Kalbfleisch Mit Schupfnudeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Kalbsschulter
  • 2 EL Butterschmalz
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Mehl
  • 300 ml Weisswein
  • 300 ml Kalbsfond
  • 60 g Karotte
  • 60 g Sellerie
  • 60 g Porree
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Gewürznelken
  • 300 g Erdäpfeln (mehligkochend)
  • 3 Eidotter
  • Muskat
  • 0.5 Bund Blattpetersilie
  • 150 g Champignons
  • 150 ml Schlagobers
  • Zucker

Probieren Sie dieses köstliche Nudelgericht:

Zwiebel und Knoblauch von der Schale befreien und klein schneiden. Das Kalbfleisch in große Würfel schneiden und in einem Schmortopf mit Butterschmalz von allen Seiten kurz anbraten. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und anschwitzen.

Das Gericht sollte hell bleiben und nicht braun werden lassen. Alles mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, mit 1 Tl Mehl bestäuben und mit Wein und Kalbsfond aufgiessen.

Porree, Karotte, Sellerie abschälen bzw. Waschen und in feine Würfel schneiden. Zusammen mit Lorbeergewürz und Nelken alles zusammen bei geschlossenem Deckel zirka 1 Stunde bei geringer Temperatur weich weichdünsten.

Die Erdäpfeln von der Schale befreien, vierteln und in ausreichend Salzwasser weich machen, abschütten, dann wiederholt auf den Küchenherd stellen und so lange gut schütteln, bis sie zerfallen sind und möglichst viel Wasser verdampft ist. Die Erdäpfeln durch die Presse drücken und rasch die Dotter einrühren.

Wenn der Teig zu flüssig ist, noch Mehl einrühren. Die Menge mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Aus der Menge kleine Schupfnudeln formen und diese in kochendem Salzwasser ca. 7 Min. ziehen, herausnehmen und abrinnen.

Petersilie abspülen, abtupfen und klein hacken. Die Champignons reinigen und in feine Scheibchen schneiden. Kurz vor dem Servieren die Sauce im offenen Kochtopf sirupartig kochen, das Schlagobers und Champignons hinzufügen und noch zirka 5 Min. auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker nachwürzen und Petersilie einrühren.

Das eingemachte Kalbfleisch mit den Schupfnudeln anrichten.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eingemachtes Kalbfleisch Mit Schupfnudeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche