Eingemachte Blutorangen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 6 Blutorangen
  • 700 g Zucker
  • 150 ml Weinbrand

Die Orangen genau spülen und in Scheibchen schneiden, die Endstücke, die kein Fruchtfleisch enthalten, wegwerfen. Die Orangenscheiben in einer flachen geben schichtweise mit dem Zucker überstreuen und eine Nacht lang stehen.

Das Obst gemeinsam mit dem ausgetretenen Saft einen Tag später in einen großen Kochtopf Form.

Den Inhalt gemächlich aufwallen lassen und auf kleiner Flamme sieden, bis die Orangenscheiben weich und durchscheinend sind.

Den Weinbrand unterziehen und den Kochtopf von der Kochstelle nehmen. Die Früchte gemeinsam mit dem Sirup in Einmachgläser befüllen und die Gläser verschließen.

Eingemachte Früchte sind in der Regel gehaltvoller und erheblich süsser als Marmeladen, und die Früchte müssen nicht zerkleinert werden. Man gereicht sie als Dessert mit Frischkäse bzw. Schlagobers.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eingemachte Blutorangen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche