Eingelegtes Salemertal-Lamm nach Selchkaree Art an Essi .

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kasselermarinade:

  • 1 Knoblauch (Knolle)
  • 500 ml Hühner- oder Rinderbrühe (s. Basisrezept oder Instant-klare Suppe)
  • 30 g Pökelsalz
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 Rosmarin (Zweig)
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 EL Dunkler Essig (20 ml)
  • 790 g Lammrücken am Knochen (vielleicht mehr)

Essigschmelz:

  • 150 ml Alter Essig von dem Fass (z.B. Hagnauer Winzeressig)
  • Süssstoff
  • 2 EL Ouark

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Den Küchenherd auf 220 °C vorwärmen. Die äusserste Hautschicht der Knoblauchknolle entfernen und im aufgeheizten Küchenherd ca.10 min rösten.

Für die Marinade Hühner-oder Rinderbrühe mit Pökelsalz, Gewürzen, 1- 2 ELdunklem Essig und der gerösteten Knoblauchknolle aufwallen lassen und die Marinade dann abgekühlt stellen. Das Lammfleisch mit einer dünnen Nähnadel rundherum einstechen und 3-4Tage in der kalten Marinade beizen.

Das Lamm aus der Marinade nehmen und trocken reiben.

Das trockene Lammfleisch in einer Teflonpfanne rundherum anbraten und für 8 bis 10 Min. im aufgeheizten Herd bei 220 °C weitergaren.

Den Essig in einem Kochtopf auf die Hälfte kochen, mit ein klein bisschen Süssstoff, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und zum Schluss den Ouark unterziehen Als Zuspeise eignet sich ausgezeichnet Bohnenschoten beziehungsweise Porree-Joghurt- Gemüse : O-Titel : Eingelegtes Salemertal-Lamm nach Selchkaree Art an : > Essigschmelz

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eingelegtes Salemertal-Lamm nach Selchkaree Art an Essi .

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte