Eingelegter Schafskäse 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Schafskäse
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 EL Rosmarinnadeln (frisch)
  • 0.5 EL Pfefferkörner
  • 1 Limette
  • 300 ml Olivenöl
  • 1 Gefäß, verschliessbar, 1 Liter

* 4-6 Portionen

Den Schafskäse abbrausen, abrinnen und grob würfelig schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und der Länge nach in Scheibchen schneiden. Die Rosmarinnadeln abzupfen. Die Pfefferkörner im Mörser grob zerstoßen. Die Limette dünn schälen und ausdrücken. Rosmarin, Käse, Knoblauch, Pfeffer und Limettenschale in ein verschliessbares Gefäß schichten, dabei den Rosmarin gleichmässig gleichmäßig verteilen. Das Öl mit dem Limettensaft durchrühren und über den Käse Form. Das Gefäß verschließen und den Käse abgekühlt gestellt wenigstens 2 Tage durchziehen. Als nächstes mit Weissbrot, Oliven und einem Glas Wein als Abendimbiss zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Eingelegter Schafskäse 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche