Eingelegter Knoblauch Heinrich

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 1000 g Knoblauch
  • 333 ml Kräuteressig
  • 333 ml Öl
  • 333 ml Rum
  • 3 EL Salz
  • 3 EL Zucker
  • 3 EL Küchenkräuter der Provence
  • 3 EL Currypulver
  • 5 Chilischoten (klein)

Knoblauchzehe schälen und zur Seite legen. Alle Zutate ohne Knoblauch in einen Kochtopf Form und die klare Suppe zum Kochen bringen. Die Knoblauchzehen in den Bratensud Form und 2-5 min leicht wallen, jeweils nach Grösse der Knoblauchzehen. In dicht verschliessbare Gläser befüllen und die klare Suppe gleichmässig gleichmäßig verteilen. Mindestens 8 Tage abgekühlt gestellt ziehen.

.Tip: Bei Gebrauch darauf achten, dass der Inhalt umgerührt wird, da sonst die schützende Ölschicht vorzeitig verbraucht wird. Auch für die geschmackliche Mischung ist das Umrühren bzw. besser noch Schütteln vor Gebrauch wichtig.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eingelegter Knoblauch Heinrich

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche