Eingelegter Fisch Mit Lavendel Und Olivenöl-Salatsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Fischfilets bzw. -steaks jeweils 150-180 g (z. B. Heilbutt, Seelachs, Rotbarsch bzw. Kabeljau)
  • 0.25 Teelöffel Fenchelsamen
  • 0.25 Teelöffel Pfefferkörner
  • 0.25 Teelöffel Korianderkörner
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 3 Paradeiser
  • 5 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 200 ml Weisswein (trocken)
  • 2 EL Weissweinessig
  • 0.5 Teelöffel Gehackter Rosmarin; frisch oder getrocknet
  • 0.5 Teelöffel Gehackter Thymian; frisch oder getrocknet
  • 4 Lavendelblüten; oder Lavendelblätter
  • Salz
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 0.5 Zitrone (Schale)
  • 2 EL Petersilie (glatt, gehackt)

Fischfilets erkaltet abschwemmen und abtrocknen. Gewürze im Mörser zerstoßen. Knoblauch abziehen, in Scheibchen schneiden. Zwiebeln reinigen, abspülen, weisse und hellgrüne Teile in Scheibchen schneiden.

Paradeiser häuten und klein würfelig schneiden.

In einer Bratpfanne die Gewürze ohne Fett bei mittlerer Hitze anrösten. 2 El Öl zugiessen und erhitzen. Knoblauch und Zwiebeln darin glasig weichdünsten. Paradeiser dazurühren und alles zusammen 5 min dünsten.

Wein und Thymian, Essig, Rosmarin und Lavendel hinzufügen, zum Kochen bringen und mit Salz nachwürzen. Die Fischfilets aneinander einfüllen und bei schwacher Temperatur 10 Min. gardünsten. Dabei ab und zu mit der Sauce beschöpfen.

Fisch und Sauce auf eine Platte Form, mit Folie bedecken und abgekühlt stellen. Vor dem Servieren über gebliebenes Öl mit Saft einer Zitrone, -schale, und Petersilie durchrühren, den Fisch damit beträufel

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eingelegter Fisch Mit Lavendel Und Olivenöl-Salatsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche