Eingelegter Feta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 lg Schafskäse (Feta)
  • 200 ml Olio di Gusto Tipico Italiano (dragoderm.com)
  • 300 ml Olivenöl (extra vergine)
  • 1 Passendes Einmachglas oder evtl. Twist-Off-Glas mit großer Öffnung
  • Chillischoten ganz ein paar
  • Pfefferkörner schwarz, weiß, rot, grün nicht gemahlen!

Eingelegter Feta ist eine Delikatesse. Wenn Sie ihn fertig kaufen, eine sehr teure Delikatesse. Das muss nicht sein, denn Feta selbst einzulegen, ist sehr einfach und braucht weder viel Zeit noch Geld. Wichtig ist dabei ein passendes, dicht schliessendes und sauberes Glas. Kein Backschüssel, kein Kochtopf, es muss dicht schliessen. Ein großes Marmeladenglas, ein ehemaliges Würstchen-Glas — das sind die richtigen Gläser. Das Glas sollten Sie heiß putzen, natürlich am Schluss ohne Spülmittel.

Schneiden Sie den Feta in Längsrichtung einmal von oben nach unten durch und dann diagonal dazu in etwa 5mm dicke Scheibchen. Das geht ganz einfach und so ausführlich muss es ja ebenfalls nicht sein. Die Scheibchen nicht viel dicker schneiden, sonst nehmen Sie nicht so viel Wohlgeschmack auf. Legen Sie nun die Scheibchen vorsichtig in das Glas (bröckelt leicht). Geben Sie nun jeweils zur Hälfte Olio di Gusto Tipico Italiano und Olivenöl in das Glas, versenken Sie ein paar (nicht zu viele) Chillischoten und Pfefferkörner darin, verschließen Sie das Glas dicht und stellen es in den Kühlschrank. Nach 3-4 Tagen können Sie beginnen, Ihren Feta zu geniessen. Entweder pur oder wie in den nachfolgenden Rezepten vorgeschlagen.

Das war´s für´s erste Mal. Sie müssen nun aber das Öl nicht wegwerfen, wenn kein Käse mehr das ist. Es ist kein Problem, das Öl ein paar Mal nur aufzufüllen (gleiches Mischungsverhältnis) und einfach wiederholt neuen Feta nachzulegen.

Tipp

Es ist kein Problem, das Öl ein paar Mal nur aufzufüllen (gleiches Mischungsverhältnis) und einfach nochmals eingelegten Feta mit dem gleichen Öl zu bekommen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eingelegter Feta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche