Eingelegte Zucchini I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für 4 - 6 Portionen:

  • 1000 g Zucchini
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 1000 ml Weissweinessig
  • 1 EL Thymian
  • 1 Teelöffel Pfefferkörner
  • 175 g Zucker
  • 1 EL Salz

1. Zucchini spülen, säubern und einmal in Längsrichtung, einmal schräg halbieren, dann in Längsrichtung in Stückchen schneiden.

2. Gepellten Knoblauch in Scheibchen schneiden. Gewaschene Petersilie grob hacken. Beides mit den Zucchini in Gläser schichten.

3. Essig mit Pfeffer, Thymian, Zucker und Salz 5 Min. machen, heiß in die Gläser gießen, Gläser schliessen.

4. Bratensud nach 24 Stunden abschütten, noch mal aufwallen lassen, zurück in die Gläser gießen. Gläser gut verschließen.

Wichtig: Die eingelegten Zucchini halten sich im Kühlschrank etwa 6 Monate. Sie eignen sich außergewöhnlich gut für einen italienischen Vorspeisenteller mit Salami, Käse und Schinken.

Als Menüvorschlag:

Entrée: Eingelegte Zucchini

Hauptspeise: Eier alla pizzaiola

Nachspeise: Obstsalat mit Himbeersauce

25 Min.

Tipp: Das Fruchtfleisch von jungen, kleinen Zucchini ist deutlich zarter als das von größeren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Eingelegte Zucchini I

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 09.10.2014 um 10:07 Uhr

    schmecken wirklich fantastisch .. habe gleich welche für den Abend als Beilage zum Brot genossen.. danke ... für das Rezept

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche