Eingelegte Schwarze Oliven - Sitoun L'khel Mreqed

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Oliven (*)
  • 250 g Salz
  • Erdnussöl

Q U E L L E:

(*) Die grünen Oliven werden noch unreif gepflückt, indes man die schwarzen Oliven am Baum reifen lässt. Andere Färbungen resultieren aus anderen Pflückzeiten. Grüne Oliven müssen grundsätzlich anders behandelt werden, da ihnen zunächst der bittere Wohlgeschmack entzogen werden muss. Später sind alle erdenkliche Variationen möglich.

Die Oliven ausführlich abspülen und putzen, beschädigte Oliven auslesen. Das Salz darüberstreuen und gut gleichmäßig verteilen. Die Oliven fünf Tage in einen Korb legen und mit Steinen beschweren. Mit der Zeit fliesst eine schwarze Flüssigkeit aus dem Korb.

Die Oliven aus dem Korb nehmen und einen Tag lang auf einer Plastikunterlage in die Sonne legen. Nun in den Korb zurücklegen, noch mal mit Steinen beschweren und fünf Tage stehen. Diesen Prozess noch zweimal wiederholen.

Anschliessend die Oliven 48 Stunden in die Sonne legen. Als nächstes mit Erdnussöl begiessen. Die Oliven mit dem Öl in ein Einmachglas Form, gut zusammendrücken und das Glas schliessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eingelegte Schwarze Oliven - Sitoun L'khel Mreqed

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche