Eingelegte Rotwein-Eier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 20 Eier
  • 500 g Zwiebeln abgeschält in Ringe geschn.
  • 4 Knoblauchzehen (geschält, halbiert)
  • 500 ml Rotwein (trocken)
  • 250 ml Rotweinessig
  • 250 ml Rote-Bete-Saft
  • 1500 ml Wasser
  • 10 Wacholderbeeren
  • 3 Lorbeerblätter
  • 150 g Senfkörner
  • 2 Teelöffel Pfefferkörner
  • 4 Chilischoten
  • 3 Kleine Rosmarinzweige
  • 3.5 EL Salz

Vinaigrette:

  • 2 Zwiebel
  • 2 Chilischoten
  • 1 Büschel Schnittlauch
  • 6 EL Weissweinessig
  • 4 EL Chilisauce süssscharf
  • 125 ml Öl
  • Pfeffer
  • Salz

Eier in kochend heissem Wasser neun min machen, abschrecken. Eierschalen rundum anklopfen, damit der Bratensud besser eindringen kann.

Essig, Rote, Rotwein-Bete-Saft und Wasser in einen Kochtopf Form, Knoblauch, Wacholderbeeren, Zwiebeln, Senfkörner, Pfefferkörner, Lorbeerblätter, Chilischoten, Rosmarinzweige und Salz dazugeben. alles zusammen aufwallen lassen.

Eier mit dem noch warmen Bratensud und den Gewürzen in ein großes Glasgefäss einschichten und zwei bis drei Tage durchziehen.

Für die Salatsauce Zwiebeln fein würfeln, Chilischoten der Länge nach halbieren, entkernen und sehr fein würfeln. Schnittlauch in Rollen schneiden. Pfeffer, Salz, Essig, Chilisauce und 0el durchrühren. Zwiebeln, Schnittlauch und Chilischoten hinzfügen.

Man gereicht die Eier in der Schale, zum Essen pellt man sie und würzt sie mit der Salatsauce.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eingelegte Rotwein-Eier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche