Eingelegte rote Schalotten - horm dong

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Schalotten
  • 2 EL Kokosnuss- bzw. Weissweinessig
  • 500 ml Wasser von dem Reiswaschen
  • 1 EL Palmzucker
  • 1 EL Salz
  • 250 ml Kokoswasser
  • 250 ml Wasser

I N F O Der subtil adstringierende Wohlgeschmack eingelegter Schalotten soll die beissende Schärfe eines Dschungelcurrys mildern oder evtl. einen Gegenpol zu reichhaltigen, stark würzigen gelben Currys bilden. Eingelegte rote Schalotten gibt es zwar in Asienläden zu kaufen, hausgemacht schmecken sie aber besser.

Z U B E R E I T U N G Schalotten von der Schale befreien und eine Nacht lang in Salzwasser einweichen.

Einen Tag später abschütten, abbrausen und abtrocknen. Restliche Ingredienzien mischen und unter Rühren zerrinnen lassen. Schalotten in sterilisiertes Glasgefäss Form und mit der Flüssigkeit begießen. Zudecken und wenigstens vier Tage in die Sonne bzw. an einen warmen, trockenen Platz stellen. Sobald sie reichlich sauer sind, vor Gebrauch noch eine Woche gekühlt behalten. Gekühlt halten sich die eingelegten Schalotten ein paar Monate.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 1 0

Kommentare0

Eingelegte rote Schalotten - horm dong

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche