Eingelegte Rollmöpse mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 12 Cornichons
  • 2 Zitronen (Scheiben)
  • 1 Mittlere Zwiebel, in Sch
  • 3 Lorbeerblätter
  • 3 sm Chilischoten
  • 0.5 Teelöffel Senfkörner
  • 0.5 Teelöffel Fenchelsamen
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner
  • 0.5 Teelöffel Kümmel
  • 3 Nelken
  • 450 ml Estragonessig
  • 4 EL Wasser
  • 15 g Salz

(die silberne Haut belassen) 1 mittlere mittlere Zwiebel, in Scheibchen

Jedes Heringsfilet mit der Haut nach aussen um ein Cornichon einschlagen. Mit einem Holzstäbchen anfügen und in ein sauberes Glas schichten. Die Zitronen- und Zwiebelscheiben sowie die Gewürze zwischen den Rollmöpsen gleichmäßig verteilen. Essig, Wasser und Salz miteinander mischen, aufwallen lassen, auskühlen und über die Rollmöpse gießen. Das Glasgefäss verschließen und ca. 1 Woche an der Kühle stehenlassen. Kühl aufbewahrt halten sich Rollmöpse bis zu 4 Wochen. (Cornichon = kleine Pfeffergurke)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eingelegte Rollmöpse mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche