Eingelegte Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 6 EL Salz
  • 4000 ml Wasser
  • 2 Tasse Weissweinessig
  • 4000 g Paprikas
  • 25 Schwarze Pfefferkörner; gane
  • 15 Knoblauchzehen; frische, abgeschält und halbiert
  • 5 Dille (Zweig)
  • 5 Lorbeer (Zweige)

Salz in einem großen Kochtopf mit kochend heissem Wasser zerrinnen lassen. Vom Küchenherd nehmen und den Essig untermengen.

Paprikas in Längsrichtung halbieren, Samen entfernen und in 1, 5 cm dicke Streifchen schneiden.

In 5 gut gesäuberte 1-l-Einweckgläser jeweils 5 Pfefferkörner, 6 halbe Knoblauchzehen, einen Zweig Dill und ein Lorbeergewürz Form.

Gläser mit Paprikastreifen befüllen und bis in etwa 1/2 cm unter den Rand mit der Salz-Essiglake befüllen. Gläser nach Vorschrift gut verschließen und im Wasserbad einwecken. Abkühlen und an einem abkühlen Ort mindestens zwei Wochen ziehen.

Gekühlt bei dem kalten Büffet zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eingelegte Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche