Eingelegte Melanzane

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 3 Melanzane (eher länglich statt dicklich)
  • 2 Chilischoten (frisch)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 Zweig Estragon (frisch)
  • 3 Zweig Bohnenkraut (frisch)
  • 3 Zweig Minze (frisch)
  • 125 ml Rotweinessig
  • 125 ml Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Am Anfang bringen Sie viel Wasser (etwa 2 l) in einem großen Kochtopf gemeinsam mit dem Essig und den abgeschälten und halbierten Knoblauchzehen zum Kochen. Jetzt mit Salz würzen Sie das Wasser so herzhaft, dass es deutlich salzig schmeckt. Von den gewaschenen Melanzane schneiden Sie den Stiel ab, und vierteln die Melanzane in Längsrichtung.

Wenn sie im Durchmesser sehr dick sein sollten, halbieren Sie die Melanzane am Beginn in Längsrichtung, dann dritteln Sie die Hälften.

Werfen Sie die Stückchen auf der Stelle in das kochende Wasser und Sie die Melanzane in etwa 10 Min. machen bis sie weich sind, aber noch nicht aus der geben geraten.

In der Zwischenzeit zupfen Sie die Blätter von den Kräutern und hacken sie grob. Die Chilischoten halbieren Sie der Länge nach, entfernen die Kerne und schneiden die Hälften von Neuem diagonal durch. Wie immer handelt es sich bei den Chilischoten um eine Art Richtlinie, was die Masse angeht, da man nie im voraus weiß, wie scharf die jeweiligen Chilischoten sind. Im Zweifelsfall eher vorsichtig, damit die geschmackliche Balance nicht aus den Fugen gerät. Legen Sie die Hälfte der Chilischoten auf den Boden einer Porzellanschüssel, gießen ein kleines bisschen Olivenöl darüber, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, ein paar Tropfen Rotweinessig darüber, und darauf legen Sie die Hälfte der noch heissen Auberginenstücke, die Sie aus dem Bratensud genommen haben - mit der Schale nach oben. Decken Sie diese Schicht nach dem selben Verfahren mit den übrigen Chili, Kräutern und Melanzane ab, gießen Sie zum Schluss noch ein kleines bisschen Olivenöl darüber und decken Sie alles zusammen mit Aluminiumfolie ab. Abkühlen und eine Nacht lang im Kühlschrank durchziehen.

Zum Servieren die Auberginenstücke herausnehmen und vielleicht mit grobem Schwarzem Pfeffer und groben Meersalz würzen.

Eingelegte Melanzane Ricottakuchen mit Pancetta und Salbei Hummus (Kichererbsenmus) Obstsalat

it_picknick. Pdf

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Eingelegte Melanzane

  1. Yoni
    Yoni kommentierte am 22.05.2015 um 05:38 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche