Eingelegte Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1000 g Gemüse; wie z. B.
  • Weisskohl
  • Chinakohl
  • Rüben
  • Senfblätter
  • Rettich (weiss)
  • Stangenzeller
  • Gurke; und/oder
  • Zwiebel

Z U M W Ue R Z E N:

  • 50 g Salz (circa)
  • 8 Getrocknete Chilischoten anpassen
  • 5 Ingwer (frisch)
  • 20 Körner Sichunapfeffer
  • 10 EL Reisessig
  • 5 EL Rohrzucker
  • 4000 ml Abgekochtes kaltes Wasser

Konnte Der Versuchs-Küche V.:

  • K.-H. Boller aka Bollerix entkommen am 29. März 1998

Alle Gemüse wasche, wo nötig abschälen, alle angedrückten beziehungsweise schlechte Stellen entfernen und alles zusammen in schmale Scheibchen beziehungsweise Stifte schneiden. Die geschälte Ingwerwurzel gleichfalls in schmale Scheibchen schneiden.

Alle Gewürze und Gemüse gut vermengt in ein großes Glasgefäss mit Schraubdeckel Form, das Wasser darübergiessen und das Glas in den Kühlschrank stellen. Die Mischung muss 2-5 Tage lang ziehen und hält sich dann gekühlt beinahe unbegrenzt. Eingelegtes Gemüse wird oft für Sancks verwendet.

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eingelegte Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche