Eingelegte Flaschentomaten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Vier Portionen:

  • 1000 g Feste Flaschentomaten
  • 2 Teelöffel Salz
  • 12 Knoblauchzehen
  • 10 Oliven
  • 2 Teelöffel Pfeffer (grob)
  • 1 Bund Frischer Koriander (ersatzweise Petersilie)
  • 1 Bund Bohnenkraut
  • 1 Bund Majoran
  • 4 Lorbeerblätter
  • 375 ml Essig
  • 80 g Zucker

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Paradeiser am Stielende tief einschlitzen. Etwas auseinanderdrücken und Salz hineinstreuen. Mit der Öffnung nach oben in eine geeignete Schüssel stellen. Eine Nacht lang stehenlassen. Umgekehrt auf ein Sieb stellen und abrinnen. Die Hälfte des Knoblauchs zerdrücken und mit feingehackten Oliven, Pfeffer, gehacktem Koriander und Bohnenkraut vermengen. In die Paradeiser befüllen. Paradeiser mit dem übrigen Knoblauch, Majoran und Lorbeer in ein heiß ausgespültes Twist-Off- Glas schichten. Essig mit dreiachtel l Wasser und Zucker zum Kochen bringen, auskühlen und über die Paradeiser gießen. Das Glas verschließen. Mindestens 48 Stunden durchziehen.

Die Paradeiser halten sich im Kühlschrank bis zu vier Wochen. Schmeckt zu kaltem Fleisch und zu Pasteten.

tnetz. Essen Erfasser: Unbekannt

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eingelegte Flaschentomaten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche