Eingelegte Cocktailtomaten in Würzessig

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1000 g Cocktailtomaten, rot oder evtl. gelb, fest
  • 12 Basilikumblätter

Zum Aufgiessen:

  • Würzessig (Grosser Ansatz)
  • 4000 ml Apfelessig
  • 300 ml Apfeldicksaft
  • 2 EL Pfefferkörner
  • 1 EL Pimentkörner
  • 2 Teelöffel Gewürznelken
  • 2 EL Korianderkörner
  • 3 Zimt (Stangen)
  • Chilischoten, frisch oder evtl. getrocknet nach Wunsch
  • 2 l-Glas mit weiter Öffnung und Deckel

Für den Würzessig Essig mit Dicksaft in einem saeurefesten Kochtopf aufwallen lassen und gut abschäumen. Die übrigen Ingredienzien in ein Gewueerzsaeckchen binden. 10 min mitköcheln. Das Gewürzsäckchen herausnehmen. Den Essig in heisse sterilisierte Flaschen gießen und verschließen. Er ist sofoert gebrauchsfertig, wird aber mit der Zeit noch besser. Jeden Paradeiser mehrfach mit einem Zahnstocher anstechen, mit Basilikum in das sterilisierte Glas schichten. Mit dem kalten Essig aufgiessen, so dass die Paradeiser wenigstens 2, 5 cm hoch bedeckt sind. Die Paradeiser mit einem Zahnstocher anstupsen, damit alle Luftbläschen entweichen. Die Paradeiser beschweren (z.B. mit sterilisiertem Kieselstein) und das Glas verschließen. 4-6 Wochen ziehen, doch bei längerem Lagern nimmt das Aroma noch zu. Haltbarkeit 1 Jahr

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eingelegte Cocktailtomaten in Würzessig

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte