Eingelegte Bratheringe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Heringe, grüne, vielleicht mehr (küchenfertig)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Mehl
  • 125 ml Öl
  • 500 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 500 ml Weissweinessig
  • 4 EL Zucker
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL Senfkörner
  • 10 Pimentkörner
  • 1 EL Pfefferkörner
  • 4 Zwiebel

30 Min.

Heringe innen und aussen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, in Mehl auf die andere Seite drehen und im heissen Öl von jeder Seite 4 bis 5 min auf 2 oder evtl. Automatik- Kochstelle 8 bis 9 rösten. Auf Küchenrolle abrinnen.

klare Suppe mit Essig, Zucker und Gewürzen auf 3 beziehungsweise Automatik- Kochstelle 12 aufwallen lassen. Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden und 5 Min. in dem Bratensud auf 0 ziehen.

Heringe in ein Gefäß legen, mit heissem Bratensud begiessen. Abgedeckt im Kühlschrank 3 Tage durchziehen (sie halten sich bis zu 2 Wochen).

Mit Bratkartoffeln zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Eingelegte Bratheringe

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 26.11.2015 um 05:55 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche