Eingebackener Stangenspargel

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Stangenspargel
  • Wasser (gesalzen)
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Teelöffel Butter

Teig:

  • 250 ml Milch
  • 250 g Mehl
  • 4 Eier
  • 80 g Butter
  • Öl (zum Ausbacken)

Ein Spargelrezept für Feinschmecker:

1. Den Stangenspargel sauber abschälen und im mit Zucker und Butter abgeschmeckten Salzwasser 15 Min. gardünsten, herausheben und abrinnen.

2. Die Milch mit der Butter aufwallen lassen, das gesiebte Mehl auf einmal hineingehen und bei geringer Temperatur derweil rühren, bis der Teig kugelförmig wird und sich von dem Kochtopf löst.

3. Den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen, die Eier der Reihe nach unterziehen und den glatten Teig 30 Min. im Kühlschrank ruhen.

4. Die gut abgetropften Stangenspargel dünn in Teig einwickeln und schwimmend in Öl - am besten in einer Friteuse - zu Ende backen, bis sie goldbraun und kross sind.

5. Herausnehmen, gut abrinnen und zu Tisch bringen.

Dazu eine Knoblauchsauce, Weissbrot und einen Blattsalat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Eingebackener Stangenspargel

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche