Einfache Ucha aus Seefischen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1250 g Fisch; z. B. Kabeljau, Seebarsch, Heilbutt
  • 3 Erdäpfeln
  • 0.5 Karotte
  • 1 Petersilienwurzel
  • 2 Zwiebeln (gehackt)
  • 1750 ml Wasser (kochend)
  • 1 Porree (Stange)
  • 4 Lorbeerblätter
  • 12 Pfefferkörner
  • 5 Fäden Safran
  • 2 EL Dill (frisch gehackt)
  • 4 Scheiben Zitrone
  • Salz

(Ucha rjadowaja iz morskoj ryby)

Den Fisch in große Portionsstücke teilen. Die Erdäpfeln in Würfel schneiden, die Karotte und die Petersilienwurzel in Scheibchen schneiden. Mit den Zwiebeln sowie den Köpfen und Schwänzen in das kochende, gesalzene Wasser Form, bei mässiger Temperatur 10 bis 15 Min. machen, bis die Erdäpfeln halb gar sind.

Den Porree zur Hälfte in Ringe schneiden und in die Gemüsesuppe Form. Mit den Lorbeerblättern, den zerdrückten Pfefferkörnern und dem Safran würzen und mit Salz würzen. Köcheln.

Nach 3 min die Fischstücke hinzfügen und weitere 8 min ziehen. Wenn nötig, nachsalzen. Den übrigen Porree in schmale Streifen schneiden und gemeinsam mit dem Dill in die klare Suppe Form. 1 Minute auf kleiner Flamme sieden, den Kochtopf von dem Küchenherd nehmen, die Zitronenscheibchen einfüllen und die klare Suppe ziehen.

Süsswasserfische wählen. Die Kochzeit verdoppelt sich dementsprechend. Ausserdem die zweifache Masse Karotten verwenden. Zusätzlich kann man ein Mullsäckchen mit 1 TL Anis- oder Fenchelsamen in die klare Suppe hineinhängen, 5 bis 7 min mitkochen und dann herausnehmen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Einfache Ucha aus Seefischen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche