Einfach: Pfirsichragout Mit Kokosgarnelen/2PT

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Teig:

  • 35 g Mehl
  • 35 g Reismehl; (Asialaden)
  • 0.5 Teelöffel Backpulver
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 75 ml Wasser
  • 15 g Kokosraspel

Ausserdem:

  • 250 g Tk-Riesengarnelen (roh, mit Kopf und Schale)
  • 3 Pfirsiche (ca. 375g)
  • 1 Ingwer; (10 g)
  • 1 sm Chilischote
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 EL Öl
  • 75 ml klare Suppe (circa)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Koriander
  • 750 g Fett (zum Fritieren)

1. Teigzutaten durchrühren. Krebsschwänze abspülen, Kopf und Schale entfernen, nach Lust und Laune je den Schwanz dranlassen. Krebsschwänze abtrocknen.

2. Pfirsiche häuten, halbieren und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden. Ingwer abschälen. Chilischote und Ingwer klein schneiden.

3. Lauchzwiebeln reinigen, abspülen, in Ringe schneiden. Im heissen Öl kurz anbraten. Chilischote und Ingwer dazugeben, kurz mitbraten. Pfirsiche dazugeben, klare Suppe zugiessen. Alles ungefähr 2 min leicht wallen. Abschmecken und mit Koriander überstreuen.

4. Krebsschwänze kurz durch den Ausbackteig ziehen, im heissen Fritierfett 3-5 Min. kross backen. Mit Pfirsichragout zu Tisch bringen.

Dazu: Basmati & Thai-Jasmin beziehungsweise Langkornreis-Langkornreis.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Einfach: Pfirsichragout Mit Kokosgarnelen/2PT

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche