Eine andere Art kl. Gurken einzumachen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • Kleine Gurken; ohne Flecken
  • Salz
  • Steintopf m. passender Holz platte z. Abdecken
  • Lorbeerblätter
  • Nelke (Nägelein)
  • Pfefferkörner (ganz)
  • Dill (Till)
  • 1 Ingwerwurzel, vielleicht das Doppelte
  • Guten Essig

Nimm schöne kleine Kukumern, die keine Flecken haben, durchsteche sie mit einer großen Stecknadel, lege sie in frisches Wasser und lasse sie 24 Stunden darin liegen. Mache eine Salzsauce, die so stark ist, dass sie ein Ey trägt, giesse sie über die Kukumern und lass diese 6 bis 8 Tage darin liegen. Hernach giesse die Sauce ab. Nimm einen steinernen Kochtopf, thue Lorbeerblätter, Nägelein (Nelken), ganzen Pfeffer, Till (Dill), Basilikum und eine bzw. zwey Ingwerwurzeln darein, und lege die Kukumern darauf. Nimm guten Essig, lass ihn machen und giesse ihn über die Kukumern. Lege einen hölzernen Deckel darüber und beschwere ihn mit Steinen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eine andere Art kl. Gurken einzumachen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte