Einäugiger Pirat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Scheiben Kalbspariser (je ca. 1 cm dick)
  • 2 EL Öl
  • 4 Stück Eier
  • 1 Packung Cremespinat
  • Muskatnuss
  • Tomatenketchup
  • 2 Packungen Kartoffelpüree

Für den Einäugigen Pirat die Wurstscheiben in beschichteter Pfanne beidseitig anbraten, bis sich die Ränder aufbiegen und Schüsserln entstehen. 4 Spiegeleier braten. Cremespinat nach Packungsangabe zubereiten, mit Muskat abschmecken und in die Wurstschüsserln verteilen.

Für den Einäugigen Pirat die Spiegeleier obendrauf setzen und mit Ketchup ein Piratengesicht aufmalen. Kartoffelpüree nach Packungsangabe zubereiten. Den Piraten auf das Kartoffelpüree setzen

Was denken Sie über das Rezept?
7 7 2

Kommentare22

Einäugiger Pirat

  1. hertak
    hertak kommentierte am 04.02.2017 um 11:40 Uhr

    Die Wursthaut darf nicht abgeschält werden, sonst wird beim anbraten kein Schüsserl daraus.

    Antworten
  2. heuge
    heuge kommentierte am 13.03.2016 um 22:20 Uhr

    Lustiger Name, Kindern Spinat schmackhaft zu machen?

    Antworten
  3. Cookies
    Cookies kommentierte am 09.12.2015 um 10:54 Uhr

    Lecker

    Antworten
  4. hm 1
    hm 1 kommentierte am 26.08.2015 um 09:35 Uhr

    nette Idee !

    Antworten
  5. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 07.08.2015 um 13:43 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche