Ein Schokoladekuchen mit Folgen, 2 von 2

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Himmlischer Schoggichueche:

  • 150 g Butter (weich)
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eidotter
  • 6 Eiklar
  • 150 g Kristallzucker
  • 300 g Dunkle Schoko in Stücke geschnitten
  • 150 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 100 ml Feinster Kirsch

Schokoladekuchen Aus Visp:

  • 150 g Butter
  • 150 g Zucker
  • 4 Eidotter
  • 200 g Schoko (dunkel)
  • 150 g Nüsse
  • 40 g Semmelbrösel; bzw. fein geriebener Zwieback
  • 1 Gläschen Kirsch; o. Cognac
  • 4 Eiklar

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Anfang: siehe Teil 1

Noch mehr Schokoladekuchen...

Doch nach Belieben naht Hilfe für alle Enttaeuschten in geben von zwei weiteren Schokoladekuchenrezepten, die mir von Lesern auf die Veröffentlichung des Le Negre hin zugeschickt wurden. Herzlichen Dank für diese Mithilfe!

Himmlischer Schoggichueche (Anny Hofer, Seinwil am See)

Als erstes die Butter mit dem Salz cremig rühren. Danach die Eidotter sowie den Zucker hinzfügen und so lange rühren, bis die Menge ganz hell ist. Die Schoggi wird nun im warmen Wasserbad geschmolzen und unter die Menge gezogen. Danach folgen die Haselnüsse sowie der Kirsch. Am Schluss wird das Eiklar steif geschlagen und unter die Schoggimasse gehoben.

alles zusammen stellt man nun für 1-2 Stunden in den Kühlschrank. Darauf die Kuchenmasse zu 2/3 hoch in eine gut ausgebutterte und ausgemehlte Kuchenform Form und in den auf 180 °C aufgeheizten Herd schieben. Nach 45-55 Min. den Kuchen aus dem Herd nehmen und abkühlen.

Schokoladekuchen aus Visp (M. Wyer-Zurbriggen, Visp)

Butter, Zucker und Eidotter 20 Min. (!) rühren, bis die Menge beinahe weiß ist. Die Schoko zerrinnen lassen und beigeben. Nüsse, Semmelbrösel bzw. Zwieback und Kirsch dazurühren. Die Eiklar steif aufschlagen und genau unterrühren. Die Menge in eine gebutterte und bemehlte Tortenspringform befüllen. Den Kuchen im auf 180 °C aufgeheizten Herd derweil ca. 40 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Ein Schokoladekuchen mit Folgen, 2 von 2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche