Eiklar-Kuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 200 g Weizenmehl
  • 200 g Aleuronatpulver
  • 125 g Butter
  • Milch
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 20 g Backpulver
  • Butter (für die Form)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

Eiklar-Kuchen für Zuckerkranke nach Vorschrift des Herrn Professor W. Ebstein in Göttingen.

In einer Backschüssel mischt man das Weizenmehl mit Aleuronatpulver, rührt nach und nach die Butter und soviel Milch dazu, dass man einen ziemlich festen Teig bekommt. Ist der Teig fertig, so arbeitet man noch das Salz und das Backpulver unter den Teig. So bereitet kommt der Teig in eine mit Butter ausgestrichene geben und wird bei guter Ofenhitze gebacken. Der fertige Kuchen beinhaltet circa 50 % Eiklar in der Trockensubstanz.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eiklar-Kuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche