Eigemachte von Hähnchenbrust mit Perlgraupenrisotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 480 g Putenbrust oder Hähnchenbrust
  • 120 g Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Frühlingslauch
  • 2 Äpfel
  • 1.5 EL Maismehl
  • 200 ml Milch
  • 1 Prise Chili (Flocken)
  • 4 Krönchen Zitronenmelisse
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 1 Teelöffel Currypulver
  • 1 EL Olivenöl

Graupenrisotto:

  • 80 g Perlgraupen
  • 100 g Zwiebel (gewürfelt)
  • Je 40 g fein gewürfelte Karotten, Porree und Sellerie
  • 0.5 EL Öl
  • 250 g Gemüsesuppe
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung (circa 55 min):

Hähnchenbrust würfelig schneiden, Champignons mit Küchenpapier gut abraspeln, vierteln. Rote Zwiebel von der Schale befreien, in Spalten schneiden. Äpfel putzen, Kerngehäuse ausstechen und in Spalten zerteilen. Frühlingslauch in Rollen schneiden.

Für das Risotto Zwiebelwürfel in heissem Olivenöl glasig dünsten, Rollgerste dazugeben, kurz mit anschwenken und mit Gemüsesuppe aufgießen, auf kleiner Flamme sieden, die letzen zehn Min. die feinen Gemüsewürfel dazugeben, weiter auf kleiner Flamme sieden, bis die Flüssigkeit beinahe aufgesogen ist, mit Salz und Pfeffer würzen.

Hähnchenwürfel in heissem Olivenöl rundherum anbraten, Champignons, Frühlingslauch, Zwiebelspalten dazugeben, mit anbraten, mit Maismehl stäuben, mit Milch aufgießen, zum Kochen bringen, mit Chiliflocken, Saft einer Zitrone und Curry nachwürzen, auf kleiner Flamme sieden, mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

Apfelschnitze in wenig heissem Olivenöl auf beiden Seiten kurz anbraten, Eigemachte in tiefem Teller anrichten, Risotto in Kaffeetasse abfüllen, mittig das Eigemachte stürzen, mit Zitronenmelisse garnieren und Apfelschnitze darauf gleichmäßig verteilen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eigemachte von Hähnchenbrust mit Perlgraupenrisotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche