Eierzwiebeln - nach Salcia Landmann

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Ei (hartgekocht)
  • 0.5 EL Geflügelschmalz oder Butter
  • 0.3333 EL Fein gehackte Zwiebel oder Gemüsezwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fladenbrot

Je Person zumindest 1 hart gekochtes Ei. Je Ei ½ El Geflügelschmalz (mit Butter schmeckt es ebenfalls sehr gut) und ein Drittel El fein gehackte Zwiebel oder evtl. Gemüsezwiebel, Salz und Pfeffer. Die Eier mit einem Küchenmesser hacken oder evtl. mit der Gabel zerdrücken, die übrigen Ingredienzien unterziehen und würzig nachwürzen. Mit Fladenbrot oder evtl. modern mit Baguette oder evtl. Toastbrot sehr schmackhaft. Achtung: Nach mehreren Stunden wird die Menge durch die Zwiebeln bitter, deshalb frisch kochen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Eierzwiebeln - nach Salcia Landmann

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte